Klassensprecher-Treffen

Jedes Jahr werden in den Klassen 3 und 4 jeweils für ein Schuljahr Klassensprecher von ihren eigenen Klassenkameraden gewählt. Sie sind das Sprachrohr ihrer Klasse.

Seit einigen Jahren findet an unserer Schule ein regelmäßiges Klassensprechertreffen statt. Unter der Leitung jeweils einer Lehrkraft haben die Klassensprecher hier die Gelegenheit, den Austausch zwischen Lehrern und Schülern zu vertiefen, Probleme zu besprechen und Schule mitzugestalten.

So tagen die Klassensprecher regelmäßig alle 4-6 Wochen. Hierbei werden Dinge besprochen, die nicht nur die Klasse, sondern die gesamte Schule betreffen, wie z.B. Wünsche für die Pausenspiele, Besprechen der Toilettensituation, Treffen mit dem Bürgermeister, etc.

Ein erstes Projekt hierbei war es, sich Pausenproblemen zu widmen. Hieraus entstand die Idee der „Pausenengel“.

Auch übergreifende Klassensprecherversammlungen der Rotdornstraße und der Mittelstraße finden regelmäßig statt.

Durch diese beiden Gremien sollen soziale Probleme und Konflikte gelöst und vorgebeugt und ein konfliktfreier und wertschätzender Umgang miteinander gefördert werden.