UBUS / SIS

UBUS steht für die unterrichtsbegleitende Unterstützung durch sozialpädagogische Fachkräfte. Seit dem Jahr 2018 hat das Hessische Kultusministerium dazu Stellen geschaffen, damit Grundschulen in der Erfüllung ihres Bildungs- und Erziehungsauftrages nach §§ 2 und 3 des Hessischen Schulgesetzes unterstützt werden.

Seit dem Schuljahr 2019/2020 arbeiten an der Stadtschule an der Wilhelmskirche Frau Winter und Frau Bellersheim in diesem Kontext. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Förderung von Schülerinnen und Schülern in Einzel- oder Gruppenarbeit. Die Stärkung sozialer Kompetenzen steht dabei im Vordergrund.

Weiterhin unterstützen sie Lehrkräfte im Unterricht, beraten Eltern und sind bei der Koordination mit außerschulischen Institutionen oder Trägern im multiprofessionellen Team behilflich.

Zur Kontaktaufnahme bestehen folgende Möglichkeiten: 

Katharina Winter

katharina.winter@wibn.wtkedu.de

Tel.: 0175 – 61 31 848

Yvonne Bellersheim

An der Stadtschule an der Wilhelmskirche findet seit dem Schuljahr 2019/2020 auch Sozialarbeit in Schulen statt, die auf der Grundlage einer pädagogischen Rahmenkonzeption des Wetteraukreises arbeitet, kurz SiS genannt.

Kinder sind unsere Zukunft und starke Kinder werden zu starken Erwachsenen, die selbstbewusst ihren Weg gehen.
Doch die Pflanze „Selbstbewusstsein“ muss früh gepflanzt, gehegt und gepflegt werden.

Mit der Sozialarbeit in Schulen bietet der Wetteraukreis für alle Kinder der Schulgemeinschaft eine Unterstützung im sozialen Miteinander durch geschulte Fachkräfte an. In diesem Zusammenhang sind die Fachkräfte zum Beispiel bei Schwierigkeiten im Arbeits- und Lernverhalten, Konflikten zwischen Schülerinnen und Schülern sowie persönlichen Problemen für die Elternschaft und ihre Kinder ansprechbar.